ARD Buffet: Sommerbuchtipps von Karla Paul

Es gibt nicht viele Fernsehsendungen über Bücher und wenn es welche gibt, dann laufen die häufig kurz vor Mitternacht. Umso erfrischender ist es, dass es auch Ausnahmen gibt, die diesen Trend widerlegen. Eine solche Ausnahme ist zum Beispiel Karla Paul, die im Mai diesen Jahres die Verlagsleitung bei Edel eBooks übernommen hat und – neben vielem anderen – außerdem auch zweimal jährlich Buchtipps für das ARD Mittagsbuffet gibt.

ETqukThyhxTXyt-cd7WoIQtcTUc6F7pnohZPyvueUbQ,kn3P1-hGvdYxMdHJ4rFS8WVoPjiYENZ0agtngMEX4i4,q0Jv3KF-QvaZjx1qV41ITSCjPd772jLgrCbG6UQGuY0,leaGUHRIRthVixDG6KDLXx7dBmuwdHg_5i7qBMO7ie0

Zuletzt gab es von ihr Büchertipps zu Ostern, nachschauen könnt ihr das hier. Mich hatte sie damals neugierig auf den Roman von Gila Lustiger gemacht, der seit kurzem bei mir im Regal steht – es besteht also Wunschzettelgefahr.

Auch heute wird es wieder Buchtipps von Karla Paul geben und zwar sommerliche. Anschauen könnt ihr euch das ab 12.15 Uhr live in der ARD, natürlich gibt es die Sendung auch im Livestream oder anschließend in der Mediathek.

Einen Blick auf die vorgestellten Bücher könnt ihr auch jetzt schon hier werfen:

PicMonkey Collage

Anthony Doerr: Alles Licht, das wir nicht sehen – Alain Monnier: Die wunderbare Welt des Kühlschranks in Zeiten mangelnder Liebe – Martin Walker: Brunos Kochbuch – Sylvia Beach: Schakespeare and Company

Eine – wie ich finde – sehr spannende Auswahl, von der ich bisher nur den Roman von Anthony Doerr kenne, den ich sehr gerne gelesen habe. Die Bücher haben mir übrigens alle vier Verlage schnell und großzügig zur Verlosung zur Verfügung gestellt (auch wenn es das Buch von Sylvia Beach leider nicht mit auf das Foto geschafft hat). 🙂 Hinterlasst mir einfach bis zum 22.07.2015 einen Kommentar und verratet mir, auf welches der vier Bücher ihr nun am neugierigsten seid – und schon habt ihr die Chance darauf, das Buch zu gewinnen. Ihr könnt mir alternativ natürlich auch eine E-Mail an mara.giese@buzzaldrins.de schreiben.

Gewinnspiel

40 Comments

  • Reply
    Marina
    July 15, 2015 at 10:39 am

    Schade, dass es heute beim ARD-Buffet nur vier Buchtipps reingepasst haben, ich hätte stattdessen auf den Milchreis verzichten können … 😉
    “Alles Licht, das wir nicht sehen” steht bereits auf meiner Wunschliste, jetzt, wo Karla das noch vorgestellt hat, möchte ich das eigentlich gleich noch viel dringender lesen.

  • Reply
    estel90
    July 15, 2015 at 10:44 am

    Ach liebe Mara, da muss ich einfach mal mein Glück versuchen 😉 Ich liebäugle schon so lange mit “Alles Licht das wir nicht sehen”, aber der Geldbeutel schüttelt den nicht vorhandenen Kopf 😉

    Deshalb lasse ich liebe Grüße aus Dresden da und hoffe auf mein Losglück 🙂

  • Reply
    Dana
    July 15, 2015 at 10:50 am

    Hallo Mara,

    ich würde gerne auch “Alles Licht das wir nicht sehen” lesen.
    Liebe Grüße und danke für deine Großzügigkeit und Mühe
    Dana

  • Reply
    dj7o9
    July 15, 2015 at 10:59 am

    Shakespeare & Company ist ein wundervolles Buch – das kann ich gar nicht genug empfehlen. Ich liebe es 🙂
    Ganz tolle Aktion aber ich möchte gar nicht gewinnen, bin wunderbar versorgt momentan und wünsche allen viel Glück…

  • Reply
    skyaboveoldblueplace
    July 15, 2015 at 11:04 am

    Liebe Mara,
    das ist spannend. Tatsächlich interessiert mich am meisten das berühmte Buch von Sylvia Beach. Schon lange wollte ich das mal lesen, aber ich muss gestehen, es ist immer noch nicht bei mir eingezogen. Für einen, der Bücher und besondere Buchhandlungen liebt eigentlich ganz schön peinlich…
    Danke für den ‘Medien-Tipp’ und liebe Grüsse
    Kai

  • Reply
    Katharina
    July 15, 2015 at 11:05 am

    Hallo Maram,
    Alles Licht das wir nicht sehen steht schon länger auf meinem Wunschzettel, die Größe des Stapels ungelesener Bücher, dessen Stabilität nicht mehr ganz sicher gegeben ist, hat mich bisher davon abgehalten, ihn noch zu vergrößern und mir diesen Wunsch zu erfüllen. Besonders an dem Buch interessiert mich, wie das Mädchen mit seiner Blindheit zurecht kommt, St Malo, wo ich zur Schulzeit wunderschöne Sommermonate verbracht, aber auch die Bunker der Nazis an der Küste besichtigt habe und der zweite Weltkrieg ist sowieso ein “Schwerpunkt” in meiner Lektüre, somit würde ich gern mitmachen!
    Viele Grüße,
    Katharina

  • Reply
    Kerstin Scheuer (so many books - so little time)
    July 15, 2015 at 11:24 am

    Liebe Mara,
    was für eine tolle Idee! Da muss ich doch direkt mein Glück versuchen. Karlas Auftritt habe ich zwar noch nicht gesehen, aber mich würde “Die wunderbare Welt des Kühlschranks in Zeiten mangelnder Liebe” interessieren. Schon allein wegen des Titels. 😉
    Alles Liebe
    Kerstin

  • Reply
    alamne
    July 15, 2015 at 11:30 am

    Oh wie toll! Mich würde Brunos Kochbuch sehr interessieren!

  • Reply
    Susa
    July 15, 2015 at 11:30 am

    Liebe Mara,

    was für eine schöne Idee!!! Da ich die drei Romane schon habe, würde ich am allerliebsten das Kochbuch gewinnen. Ich liebe Frankreich und natürlich auch die französische Küche. Da ich alleinerziehende Mutter von drei pubertären Jungs bin, muss der Frankreichurlaub noch ein paar Jahre warten. Kochen könnte ich aber jetzt schon ;-).

    Liebe Grüße
    Susa

  • Reply
    Melanie
    July 15, 2015 at 11:44 am

    Eine ganz wunderbare Aktion, an der ich mich gerne beteiligen und mein Glück versuchen möchte. Das Kochbuch von Martin Walker wäre mein Favorit und würde mich sehr interessieren. Allen beteiligten viel Glück und Freude mit den vorgestellten Büchern.

  • Reply
    BuchBria
    July 15, 2015 at 12:15 pm

    “Die wunderbare Welt des Kühlschranks in Zeiten mangelnder Liebe” würde ich gerne gewinnen, denn bisher habe ich das Buch viel zu wenig beachtet, da ich das Cover und den Titel sehr merkwürdig fand, aber nachdem Karls jetzt so toll erklärt hat, worum es in diesem Buch geht, möchte ich es unbedingt lesen 🙂

    LG Diana

  • Reply
    Gaby Klups
    July 15, 2015 at 12:15 pm

    Und wiedereinmal ein interessanter Beitrag auf deiner Seite… ich freue mich schon immer Neue Post von dir! 🙂 Ich würde auch gerne an der Verlosung teilnehmen und sollte das Glück mir hold sein, hätte ich gerne ‘Alles Licht, das wir nicht sehen”.Und falls ich nicht gewinne… egal… dein Blog ist auf jedenfall ein Gewinn für mich.
    Lieben Gruß

  • Reply
    BuchBria
    July 15, 2015 at 12:16 pm

    Blöde Worterkennung 🙁 meinte natürlich Karla.

  • Reply
    jancak
    July 15, 2015 at 1:05 pm

    Sylvia Beach “Shakespeare and Company”

  • Reply
    Büchernische
    July 15, 2015 at 2:42 pm

    Liebe Mara,

    tolle Buchtipps hat Karla ausgesucht, habe sehr interessiert zugehört & -gesehen. Neugierig wie ich bin, möchte ich auf jeden Fall “Alles Licht, das wir nicht sehen” lesen, denn mit diesem Buch hat sie mich nun angefixt. Ich springe also flugs ins Lostöpfchen 🙂

    Würde mich übrigens sehr freuen, wenn wir uns in Frankfurt mal sehen und einen Kaffee trinken könnten 🙂

    Liebe Grüße
    Sandra ♥

  • Reply
    Marina
    July 15, 2015 at 3:51 pm

    Hi Mara,
    ohne den Beitrag gesehen zu haben, bin ich auf “die wunderbare Welt des Kühlschranks in Zeiten mangelnder Liebe” sehr neugierig! Der Titel fetzt 😀
    LG aus Dresden
    Marina

  • Reply
    Annie
    July 15, 2015 at 4:21 pm

    “Alles Licht, das wir nicht sehen” steht in den oberen Rängen meiner ellenlangen Wunschleseliste. Würde mich riesig freuen das Buch meinen anderen Büchern vorzustellen und ihm einen Platz im Regal zu suchen – natürlich erst nachdem ich es gelesen habe!

  • Reply
    Annette
    July 15, 2015 at 4:22 pm

    Eigentlich kann Frau ja gar nicht genug Bücher…äh…Kühlschränke…äh…Hilfe…..:-D

    Was ich eigentlich sagen will: tolle Idee mit der Verlosung. Hatte heute zwischen 2 Terminen Zeit und konnte kurz live reinschauen. In der Tat viel zu kurz….aber tolle Anregungen. Und gem. meiner Einleitung kann ich mich zwischen 2 Büchern kaum entscheiden: die Empfehlung für alle Bibliophilen oder Kühlschrank-Sammler. 🙂

  • Reply
    Dorte
    July 15, 2015 at 5:23 pm

    “Shakespeare and Company” steht schon wie viele Jahre auf meinem Wunschzettel? Ich weiß es nicht.
    Danke für den Link zur Mediathek.

  • Reply
    Stefanie Bucher
    July 15, 2015 at 5:31 pm

    “Die wunderbare Welt des Kühlschranks in Zeiten mangelnder Liebe” klingt schon vom Titel her spannend und einfach mal anders. Ich würde mich sehr über ein Exemplar freuen!

  • Reply
    Sam (Buchflimmern)
    July 15, 2015 at 6:22 pm

    Schwierig, Mara, sehr schwierig! Wirklich eine tolle und abwechslungsreiche Auswahl. Weil ich schon länger ein Auge auf Geschichten und Geschichte von Shakespeare & Co. geworfen habe, wähle ich das Buch von Sylvia Beach. Der Pariser Buchladen ist einfach hinreißend und seine Geschichte faszinierend. Davon wüsste ich gerne mehr.

  • Reply
    Oxana
    July 15, 2015 at 8:04 pm

    Liebe Mara, ein toller Tipp mal wieder von Dir! Mich interessiert das Buch “Alles Licht das wir nicht sehen” sehr..

    Freue mich auf weitere Beiträge von Dir

  • Reply
    Annika
    July 16, 2015 at 6:24 am

    Hallo Mara,

    mich würde auch “Alles Licht, das wir nicht sehen” interessieren. Die Geschichte hört sich wirklich vielversprechend an.
    Viele Grüße, Annika

  • Reply
    Buecherkinder
    July 16, 2015 at 7:09 am

    Ich melde mich für “Alles Licht, das wir nicht sehen”. Die Thematik hat mich sofort angesprochen.
    Liebe Grüße

  • Reply
    juneautumn
    July 16, 2015 at 7:15 am

    Liebe Mara,

    das ist aber eine schöne Zusammenarbeit! Und es sind interessante Buchtipps, vielen Dank! Mich würde das Kochbuch interessieren, da ich kürzlich eine neue Leidenschaft entdeckt habe…
    Einen schönen Sommertag für Dich und Bandit!

  • Reply
    sylvi29
    July 16, 2015 at 8:14 am

    Der Beitrag ist viel zu kurz und ohne die Mediathek können ihn sicher nicht viele sehen. Ich würde Karla Paul gern öfter und länger zusehen und -hören.

    • Reply
      Mara
      July 16, 2015 at 8:53 am

      Liebe Sylvi,

      ich glaube, dass viele so denken, wie du! Die Zeit ist wirklich viel zu kurz für die vier Bücher. Es sollte eine Petition dafür geben, dass Karla Paul viel länger Bücher im Fernsehen vorstellen darf. Ich glaube einfach ganz fest daran, dass – wenn wir die Bücher kaufen und ihre Sendung fleißig bewerben – das irgendwann passieren wird! 🙂

      Liebe Grüße
      Mara

      • Reply
        Kerstin Scheuer (so many books - so little time)
        July 24, 2015 at 1:05 pm

        Eine Petition finde ich eine hervorragende Idee. Wieso starten wir eigentlich nicht wirklich eine?

        • Reply
          Mara
          July 24, 2015 at 1:06 pm

          Ja, warum nicht? Ich wüsste nur leider gar nicht, wie man so etwas macht! Ich glaube, wir würden aber auf jeden Fall einige finden, die sich uns anschließen würden …

  • Reply
    Christoph
    July 16, 2015 at 11:58 am

    Die klingen alle recht vielversprechend, die Bücher. Aber als halbwegs ambitionierter Hobbykoch (und äußerst begeisterter Esser) würde ich mich am meisten über “Brunos Kochbuch” freuen. 🙂

  • Reply
    Nanni
    July 16, 2015 at 1:46 pm

    Liebe Mara,

    schön, dass du noch mal alle Bücher zusammenfasst.
    Ich schaue Karla so gern beim empfehlen der Bücher zu und kann mich kaum entscheiden, welches ich gerne lesen würde. Man sollte ihr auch unbedingt noch mehr Zeit zugestehen. Auf der anderen Seite stellt sie dann noch mehr wundervolle Romane vor, so dass die Wunschliste wächst und wächst.
    Ich würde gern “Alles Licht, das wir nicht sehen” gewinnen. Klingt nach einem sehr spannenden und berührenden Roman über die dramatischen Wege des Schicksals was genau meinen Geschmack trifft.

    Viele liebe Grüße
    Nanni

  • Reply
    irveliest
    July 16, 2015 at 3:56 pm

    Mich würde es ganz schrecklich interessieren, wie man sich fühlt, wenn ein Großteil des Interieurs aus Kühlschränken besteht. Dieser Roman klingt mal nach einer etwas anderen Liebesgeschichte 🙂 *indenlostopfhüpf*

    “Alles Licht das wir nicht sehen ist ganz großartig und ich kann mich Karla nur anschließen!

    Übrigens: Können wir nicht irgendetwas tun, um Karla öfter in der ARD (möglicherweise mit einer eigenen Sendung) zu sehen? Ich finde, sie präsentiert ihre Tipps richtig nett!

  • Reply
    Schreib- und Sommerfrischenbericht | Literaturgefluester
    July 17, 2015 at 10:07 pm

    […] Buzzaldrin berichtete über eine Büchersendung und verlost ein paar Bücher davon, sie hat aber einen so großen Zugriff, daß ich wahrscheinlich nicht bei den Gewinnern bin, dafür habe ich vor zwei Wochen beim “Bücherschmaus” den Clemens Haipl gewonnen, den ich  schon gelesen habe, obwohl ich gar nicht so genau wußte, daß ich da bei einem Gewinnspiel mtmachte, als ich über meinen Besuch in der neuen Buchhandlung bloggte. […]

  • Reply
    Anni
    July 18, 2015 at 7:30 am

    Oh, den “Kühlschrank” würde ich sehr gern gewinnen!

  • Reply
    Annika
    July 19, 2015 at 3:35 pm

    “Shakespeare and company” hat mich sehr neugrierig gemacht. Dieses Buch würde ich sehr gerne bald mal lesen! 🙂

  • Reply
    Marion S.
    July 20, 2015 at 7:27 am

    Liebe Mara,
    ich springe für “Alles Licht, das wir nicht sehen” in den Lostopf. Mich interessieren schon seit meiner Jugendzeit Romane, die sich mit dieser Zeit und mit den Lebensumständen und den (Über-)Lebensmöglichkeiten der Menschen während der Naziherrschaft beschäftigen.

    Lieben Gruß
    Marion

  • Reply
    Grit
    July 20, 2015 at 9:23 am

    Den Roman von Doerr habe ich schon gelesen. Ein schönes Buch. Deshalb würde ich mich sehr für “Shakespeare and Company” interessieren – und springe dafür in den Lostopf. 🙂 Liebe Grüße, Grit.

  • Reply
    susa
    July 20, 2015 at 6:07 pm

    och, ich les ja alles, wie es kommt…weil ich aber auch ein herz für Underdogs habe, bewerbe ich mich für das buch, dass hier am wenigsten begehrt ist : das Kochbuch vom bruno
    grüße von zusah

  • Reply
    Mara
    July 24, 2015 at 1:12 pm

    Ihr Lieben,

    die Losfee hat alle Gewinner und Gewinnerinnen ausgelost. Ich habe alle Gewinner mit einer E-Mail benachrichtigt – schaut also bitte in eurem Postfach nach.

    Ich hätte euch am liebsten alle beglückt, leider ist das nicht möglich. Ich hoffe einfach darauf, dass ich euch bald wieder ein schönes Gewinnspiel bieten kann und ihr mir so lange gewogen und treu bleibt.

    Liebe Grüße von Mara und der Losfee

  • Reply
    Rezension #103: „Die wunderbare Welt des Kühlschranks in Zeiten mangelnder Liebe“ von Alain Monnier | Kerstin Scheuers Blog
    October 25, 2015 at 5:01 pm

    […] Ganz zu schweigen von dem bunten, poppigen Cover. Schon allein deshalb habe ich mich an Maras Verlosung beteiligt und hatte doch tatsächlich Glück. Nochmals vielen Dank, liebe […]

  • Leave a Reply to Annie Cancel reply

    %d bloggers like this: