Schöne Sätze

Wenn ich neue Bücher aufschlage, dann ist das erste, was ich tue, die ersten Seiten durchzublättern und nachzuschauen, ob dem Buch ein Zitat vorangestellt wurde. Diese Zitate sind für mich oft ein Ausgangspunkt auf der Suche nach neuen Büchern: ist es ein Zitat, das mich packt, dann recherchiere ich den Autor, den Titel, das Lied. Häufig stoße ich dabei auf neue Bücher und Autoren, die mich dann wiederum zu neuen Büchern inspirieren.

Ein paar der schönste Sätze und Zitate sammel ich hier:

City on Fireaus: City on Fire, Garth Risk Hallberg

Der lila Sesselaus: Tolstois lila Sessel, Nina Sankovitch

Franz Kafkaaus: Tolstois lila Sessel, Nina Sankovitch

Herta Mülleraus: unterwegs verloren, Ruth Klüger

Jörg Fauseraus: Panikherz, Benjamin von Stuckrad-Barre

Lord Percevalaus: Das Wesen der Dinge und der Liebe, Elizabeth Gilbert

Maricaaus: Sterne erben, Sterne färben, Marica Bodrožić

Naipaulaus: Sterne erben – Sterne färben, Marica Bodrožić

Ted Hughesaus: Der Mauerläufer, Nell Zink

The Streetsaus: Vor dem Fest, Saša Stanišić

%d bloggers like this: