Fünf Fragen – Interviews

DSC_7781

“5 Fragen” hat auf meinem Blog am 14. Juni 2012 Premiere gefeiert (damals noch in der  vagenHoffnung, dass es nicht bei der Premiere bleiben wird!). Es hat mich damals gereizt, nicht nur das Buch einer neuen Stimme in der literarischen Welt vorzustellen, sondern auch die Autorin, die sich dahinter verbirgt. Mittlerweile sind einige andere junge Stimmen dazugekommen und mit Sibylle Berg auch die erste “ältere” Stimme.

5 Fragen an Pia Ziefle

5 Fragen an Cornelia Travnicek

5 Fragen an Andreas Martin Widmann

5 Fragen an Stephanie Gleißner

5 Fragen an Sibylle Berg

5 Fragen an Gina Mayer

5 Fragen an Vea Kaiser

5 Fragen an Sabrina Janesch

5 Fragen an Barbara Slawig

5 Fragen an Corinna T. Sievers

5 Fragen an Kevin Kuhn

5 Fragen an Kathrin Weßling

5 Fragen an Eva Lohmann

5 Fragen an Martin Horváth

5 Fragen an Silke Scheuermann

5 Fragen an Alexandra Lavizzari

5 Fragen an Robert Scheer

5 Fragen an Anna Weidenholzer

5 Fragen an Johanna Merhof

5 Fragen an Wiebke Lorenz

5 Fragen an Arezu Weitholz

5 Fragen an Fee Katrin Kanzler

5 Fragen an Julya Rabinowich

5 Fragen an Britta Boerdner

5 Fragen an Patric Marino

5 Fragen an Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson

5 Fragen an Lisa-Maria Seydlitz

5 Fragen an Tilman Rammstedt

5 Fragen an Thommie Bayer

5 Fragen an David Wagner

8 thoughts on “Fünf Fragen – Interviews

    • Was, ein Interview mit mir selbst? :-) Ich glaube, dass die Leser meines Blogs dann doch eher Interview mit anderen Autoren und Autorinnen interessieren und nicht eines mit mir. Aber ich behalte deine Idee mal im Hinterkopf.

      • Von Autoren kriegt man doch eh an jeder Ecke was zu lesen, weshalb eher spannender und lustiger für deinen Besucher wäre, mehr über dich zu erfahren. Muss jetzt nichts aus deinem Privatleben preisgeben :)
        aber was blogspezifisches ist immer besser als über Autoren zu lesen, die mich nicht interessieren :)
        Die Idee ist nicht neu, ich hab das vom SW RPG-Forum :)
        Ich hab schon daran gedacht selber so etwas zu machen, nur die Leser meines Blogs gucken sich eh nur die Bildchen an und klicken mich weg ;)
        Und man kriegt eh genug zu lesen, weshalb sich das vom Interview eher erübrigt hat, sie “Etwas über…” :)

        • Danke für die Hinweise, lieber Gregor, aber ich glaube, dass meine Blogbesucher meinen Blog besuchen, weil sie Interesse an Literatur und Schriftstellern und Schriftstellerinnen haben und nicht, weil sie etwas über meine Person lesen wollen. Nur weil dich die Autoren nicht ansprechen, heißt das ja nicht, dass es allen anderen auch so geht. Aber dennoch danke für deine Hinweise. :)

  1. Pingback: Blog-Serie: "buzzaldrin" | Arvelle Magazin

  2. Pingback: 5 Fragen an Zdenka Becker! | buzzaldrins Bücher

  3. Pingback: 5 Fragen an Katharina Hartwell! | buzzaldrins Bücher

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>