5 Fragen an David Wagner!

© by Susanne Schleyer/autorenarchiv.de

© by Susanne Schleyer/autorenarchiv.de

David Wagner wurde 1971 geboren und veröffentlichte im Jahr 2000 seinen Debütroman “Meine nachtblaue Hose”. Es folgten der Erzählband “Was alles fehlt”, das Prosabuch “Spricht das Kind” und die Essaysammlung “Welche Farbe hat Berlin”. Sein Roman “Vier Äpfel” schaffte es auf die Longlist des Deutschen Buchpreises. Für seine Veröffentlichungen wurde der Autor, der heutzutage in Berlin lebt, bereits mehrfach ausgezeichnet.

1.) Warum wollten Sie Schriftsteller werden?

Weil ich dachte, ich hätte etwas zu sagen.

2.) Gibt es einen Schriftsteller oder einen Künstler, der Sie auf Ihrem Weg besonders inspiriert hat?

Ja, viele. Wäre gemein hier nur zwei oder drei bevorzugt zu nennen.

3.) Wann und wo schreiben Sie am liebsten?

Im Bett.

4.) Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen?

Ich lese gerade Canada von Richard Ford. Schätze ihn sehr seit der Frank Bascombe Triologie.

5.) Was würden Sie einem jungen Schriftsteller raten?

Lesen, Lesen, Lesen, Schreiben, Lesen, Liegenlassen, Wiederlesen, Wegwerfen, Neuschreiben, Liegenlassen, evtl. wieder wegwerfen oder verbessern, und das ungefähr zwanzig oder dreißig oder fünfzig Mal und sich immer fragen, ob man mit dem, was man da aufschreibt wirklich, wirklich anderen Menschen (Lesern) Lebenszeit stehlen möchte…

Herzlichen Dank an David Wagner für die Beantwortung meiner Fragen!

2 Comments

  • Reply
    sommerdiebe
    March 7, 2013 at 6:48 pm

    War schon mal auf einer Lesung von David Wagner. Sympathischer Autor! (hab es schändlicherweise aber leider immer noch nicht geschafft ein Buch von ihm zu lesen ;))

    • Reply
      buzzaldrinsblog
      March 8, 2013 at 2:24 pm

      Wow, für den Besuch einer Lesung von David Wagner beneide ich dich. Ich hoffe sehr, ihn auch mal live erleben zu können – wer weiß, vielleicht liest er mal in Bremen. Das Buch kann ich dir – trotz seiner sicherlich speziellen Thematik – nur empfehlen.

      Liebe Grüße
      P.S.: Ach ja, herzlich willkommen auf meinem Blog – ich freue mich sehr über deinen Besuch! 🙂

    Hinterlasse hier Deinen Kommentar ...

    %d bloggers like this: