Ein ganz besonderer Villenbesuch …

Die Büroräume des Hanser Verlags liegen in der Vilshofenerstraße, einer Münchener Villengegend in direkter Nähe zum wunderbaren Englischen Garten. Nur wenige Straßen entfernt, steht das Haus, in dem Thomas Mann seine Novelle “Der Tod in Venedig” schrieb. Die Verlagsräume befinden sich in der Villa des ehemaligen Verlegers Carl Hanser, in all den Jahren wurde mittlerweile bereits einiges angebaut und modernisiert (statt Swimmingpool gibt es nun Konferenzräume) – der Charme einer alten und weitläufigen Villa blieb jedoch erhalten, die Flure sind breit und lichtdurchflutet. Als ich sie durchschritt, mit all den Büchern rechts und links, habe ich mich ganz erhaben gefühlt – es fühlte sich tatsächlich an, als würde ich Hanser-Luft atmen.

Am gestrigen Freitag lud der Verlag zu einem Bloggertag ein, die beginnende Sommerferienzeit sowie das Ende der Woche machten aus dem Verlagsgebäude, in dem ansonsten bis zu 80 Mitarbeitern tätig sind, einen beinahe schon gespenstisch verlassenen Verlag.

Collage Hanser 2 Collage Hanser

Ich habe ein paar wunderbare Stunden bei Hanser verbracht! Es wäre sicherlich treffender, statt von einem Bloggertag vielmehr von einer Bloggerdiskussion zu sprechen, denn diskutiert wurde wirklich ausgiebig … die überschaubare Teilnehmerrunde hat sich einige Stunden lang angeregt über Blogs und deren Relevanz unterhalten – ein wichtiger Aspekt dabei war die Tatsache, was sich in der Arbeit der Verlage möglicherweise dadurch verschiebt und verändert, dass Blogs immer präsenter werden.

Ich hatte einen interessanten und intensiven Tag in dieser ganz besonderen Villa und bin mit vielen Denkanstößen, Ideen und Impulsen nach Hause gefahren.

15 Comments

  • Reply
    jancak
    June 28, 2014 at 6:34 am

    Sehr interessant, da ist Deutschland uns sehr voraus, gibt es in Österreich ja eher eine individuelle Bloggerszene, so daß man sich die Verlagsbesuche auch eher individuell ausmachen muß, allerdings ist auch die Verlagsszene viel bescheidener. Die Hanser Facebook Seite lese ich aber sehr gern und bin da auch schon auf sehr interessante Inforamtionen und Bücher gekommen

    • Reply
      buzzaldrinsblog
      June 29, 2014 at 1:45 pm

      Liebe Eva,

      ich glaube, dass die Bloggerszene auch hier immer noch individuell ist – in diesem Fall hat eben der Hanser Verlag eingeladen. Was ich sehr schön fand! 🙂 Bei der Diskussion habe ich übrigens dazu angeregt, dass der Verlag aus seiner Facebookseite mal ruhig häufiger einen Blogbeitrag erwähnen oder teilen kann … ich bin gespannt darauf, wie das umgesetzt wird. 🙂

      Liebe Grüße
      Mara

  • Reply
    fraupixel
    June 28, 2014 at 7:47 am

    Die heiligen Hallen! Ich bin großer Fan von Hanser. Ich würd gern wissen, wie es ist dort zu arbeiten…

    • Reply
      buzzaldrinsblog
      June 29, 2014 at 1:43 pm

      Ich stelle es mir unheimlich toll vor, dort zu arbeiten und habe alle Menschen, die ich dort getroffen habe unendlich beneidet … 🙂

  • Reply
    masuko13
    June 28, 2014 at 8:35 am

    Ja – das muss ein großartiges Gefühl sein! Danke, dass du uns mit deinem Beitrag daran teilhaben lässt. So fühlt es sich also an….
    Der Hanser Verlag zählt auch zu meinen Lieblingsverlagen. T.C. Boyle, Philip Roth, Per Petterson, Olga Grjasnowa – das Haus vereint so viele Autoren, deren Bücher mein Bücherregal schmücken und die ich gerne auch ein zweites Mal lesen werde 😉

    • Reply
      buzzaldrinsblog
      June 29, 2014 at 1:42 pm

      Liebe masuko,

      mich begeistern die Bücher des Hanser Verlags auch jeden Herbst und jedes Frühjahr neu, da gibt es doch wirklich immer wieder tolle und sehr ansprechende Bücher. Die Autoren, die du aufzählst, gehören auch zu meinen Lieblingsautoren … ich freue mich schon jetzt auf Hansers Herbstprogramm, übrigens mit einem neuen Buch von Olga Grjasnow. 🙂

      Liebe Grüße
      Mara

  • Reply
    dasgrauesofa
    June 28, 2014 at 9:19 am

    Liebe Mara,
    ich kann sehr gut verstehen, wie toll Du es gefunden hast, durch den Verlag zu laufen. Was für eine Umgebung, da würde ja jeder gerne arbeiten wollen. Mich würde schon interessieren, wie Eure Diskussion gelaufen ist, was auch die Verlagmenschen meinen zur Bloggerszene. Kannst Du uns bisschen mehr verraten?
    Ganz neugierige Grüße, Claudia

    • Reply
      buzzaldrinsblog
      June 29, 2014 at 1:41 pm

      Liebe Claudia,

      oh ja, ich könnte mir auch gut vorstellen, in diesen heiligen Hallen zu arbeiten – das wäre ein Traum! 😀 Die Diskussion drehte sich vor allem darum, wie ein Verlag noch besser mit Bloggern zusammenarbeiten kann, wie muss eine erfolgreiche Ansprache funktionieren, was sollte man als Verlag tunlichst nicht machen und so weiter, im Umkehrschluss ging es natürlich auch darum, was sich Blogger von einem Verlag wünschen, was für uns zum Beispiel eine Arbeitserleichterung sein könnte. Ich habe mir viele, viele Seiten Notizen gemacht und kann – wenn ich alles in meinem Kopf sortiert habe – gerne auch noch mal mehr erzählen. 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Mara

  • Reply
    perlengazelle
    June 28, 2014 at 9:22 am

    Bin auch neugierig. Würde auch gern mehr erfahren! LG

  • Reply
    Lara
    June 28, 2014 at 9:29 am

    Dort würde ich gerne arbeiten!
    Hat der Verlag eingeladen und jeder interessierte Blogger konnte sich melden oder wurden die Blogger vom Verlag einzel eingeladen?
    Lg, Lara

    • Reply
      buzzaldrinsblog
      June 29, 2014 at 1:37 pm

      Das habe ich auch gedacht, liebe Lara – ich würde dort sehr gerne arbeiten!
      Die Blogger wurden vom Verlag eingeladen und ich habe mich sehr darüber gefreut, diese Möglichkeit zu erhalten und den Verlag zu besuchen. Vielleicht ziehen nun andere Verlage irgendwann noch einmal nach und laden auch Blogger ein. 🙂

  • Reply
    Mariki
    July 1, 2014 at 9:19 am

    Hach, so viele tolle Bücher! Ich bin gespannt, was sich aus den Diskussionen ergeben wird.

  • Reply
    Meine Buchtipps
    July 5, 2014 at 12:51 am

    eines der gezeigten bücher, lese ich gerade… liege in den endzügen.
    auf hanser kann man sich zumeist verlassen.

    lg petra

    • Reply
      buzzaldrinsblog
      July 5, 2014 at 9:30 am

      Liebe Petra,

      ich schließe mich an, Hanser hat eigentlich immer ein wahnsinnig tolles Programm. Was liest du denn gerade? Bin doch so neugierig … 🙂

      Liebe Grüße
      Mara

  • Reply
    Virtuelle Verlagsführung - Buzzaldrins Bücher
    January 17, 2015 at 1:56 pm

    […] können. Bereits vor etwas mehr als einem halben Jahr war ich in dieser ganz besonderen Villa zu Gast und habe meinen Aufenthalt damals sehr […]

  • Leave a Reply to Mariki Cancel reply

    %d bloggers like this: