Ein Plätzchen zum Lesen …

Es ist fast schon wieder ein Jahr her, dass ich euch meine Lieblingsleseorte vorgestellt habe, wie schnell die Zeit doch vergeht! Damals befanden sich die Plätze, an denen ich am liebsten gelesen habe, im Rhododendron-Park in Bremen. Mittlerweile bin ich umgezogen und musste mir neue Orte suchen, an denen ich im Freien lesen kann … und ich bin fündig geworden: rund um den Westerberg, eine Erhöhung des Göttinger Waldes, gibt es wunderbare Bänke und schattige Plätze. All diesen Orten gemeinsam ist die wunderbare Ruhe, nichts und niemand kann einen beim Lesen stören …

Ich hoffe, auch ihr genießt das wunderbare Wetter, am besten mit einem guten Buch! 🙂 Ich verschlinge im Moment übrigens “Nachts, wenn der Tiger kommt” – es ist so spannend, dass ich sofort weiter lesen muss.

Leseorte 1

Leseorte 2

Leseorte

 

12 Comments

  • Reply
    jancak
    July 7, 2014 at 2:32 pm

    Ja natürlich morgen geht es wieder nach Harland bei St. Pölten, wo ich den größten Teil des sommers einige Tage pro Woche verbringen werde, da gibts ein Rad zum Herumfahren, einen offen Bücherschrank gibt es auch und ich würde ja ganz gerne von dort ein Buch entnehmen und damit den Tag verbringen. Ansonsten lese ich am liebsten in der Badewanne, werde das ganz intensiv und “Hermagoras” hat mir heute auch noch freundlicherweise eine ganze Büchekiste geschickt, so daß ich einige Sommerbücher haben werde.

  • Reply
    packingbooksfromboxes
    July 7, 2014 at 2:49 pm

    Sieht sehr idyllisch aus. Da lässt es sich sicherlich gut aushalten 🙂

  • Reply
    Andrea Strickliesel
    July 7, 2014 at 4:13 pm

    schöne Plätze zum lesen, die muss man erstmal finden. Mein Lieblingsplatz ist meine Terrasse. Gemütlich erst in der Sonne und dann im Schatten.
    “Nachts, wenn der Tiger kommt” habe ich auch schon gelesen…ein gutes Buch.
    Viel Spaß dabei,
    Andrea

  • Reply
    literatwo
    July 7, 2014 at 4:47 pm

    Da möchte ich mich am liebsten mit dazu setzen.
    Ich hoffe ich lerne dich bald mal kennen – wäre klasse!

    • Reply
      buzzaldrinsblog
      July 7, 2014 at 4:47 pm

      In Frankfurt finden wir doch bestimmt Zeit für einen Kaffee, oder? Ich würde mich freuen! 🙂

      • Reply
        literatwo
        July 7, 2014 at 4:49 pm

        Auf jeden Fall! Ist gebongt 🙂

  • Reply
    dasgrauesofa
    July 7, 2014 at 6:54 pm

    Liebe Mara,
    ich mochte ja schon auf Facebook besonders den einfrig lesenden Bandit. Wenn ich Eure Augen so betrachte, scheint er auch schneller zu lesen als Du. Jedenfalls ist er schon auf der rechten Seite – ich ahne ja warum, hihi. Jedenfalls: Wunderbare Lesplätze habt Ihr da gefunden.
    Viele Grüße, Claudia

  • Reply
    Maren Wulf
    July 8, 2014 at 1:16 pm

    Was für herrliche Leseorte, liebe Mara! Mal lauschig, mal verwunschen, mal mit der Möglichkeit, für einen Moment ins Weite zu schauen, das gerade Gelesene sacken zu lassen… Suchst du die Orte womöglich sogar passend zum jeweiligen Buch aus bzw. auf? 🙂

  • Reply
    caterina
    July 8, 2014 at 4:25 pm

    Das Tiger-Buch steht auch in meinem Regal bereit zur Lektüre, bin schon gespannt auf deine Besprechung. Und die Fotos sind wie immer entzückend. Ich habe solche Leseplätze gar nicht, lese vorwiegend zu Hause im Bett, am Schreibtisch auf der Arbeit oder im Zug. Draußen kann ich mich schlecht konzentrieren, da guck ich lieber in die Luft oder Menschen hinterher. 🙂

  • Reply
    Alexandra Schilref
    July 10, 2014 at 7:48 pm

    Oh ja, der Rhododendronpark ist wirklich wunderschön! Ich wohne quasi um die Ecke. Wenn du mal wieder in Bremen bist – lass uns da doch mal einen Spaziergang machen! (Warum bist du eigentlich weggezogen?) Ganz liebe Grüße aus Bremen! Alexa

    • Reply
      Mara
      July 12, 2014 at 9:20 am

      Liebe Alexa,

      wenn ich in Bremen bin, sage ich gerne Bescheid! Umgezogen bin ich, weil meine Freundin hier in Göttingen ein tolles Jobangebot bekommen hat – da haben wir dann nicht mehr lange gezögert Bremen zu verlassen. 🙂

      Liebe Grüße
      Mara

  • Reply
    kai60
    July 12, 2014 at 10:48 am

    Liebe Mara,
    das sind ja ganz wunderbare Leseplätze, die Ihr da gefunden habt. Und Bandit schient auch sehr zufrieden mit Deiner Auswahl, er schaut jedenfalls sehr aufmerksam. Den Hochsitz finde ich besonders schön, denn da hat man beim Gedankenschweifenlassen sicher einen herrlichen Blick. So soll es sein.
    Liebe Grüße, Kai

  • Hinterlasse hier Deinen Kommentar ...

    %d bloggers like this: