The Man Booker Prize

Heute wurden die nominierten Titel für den Man Booker Prize 2014 bekannt gegeben – beim Booker Prize handelt es sich um den wichtigsten britischen Literaturpreis, der seit 1969 jährlich verliehen wird. In den vergangenen beiden Jahren wurde er von Eleanor Catton und Hilary Mantel gewonnen.

Dieses Jahr sind folgende Romane nominiert:

  • To Rise Again at a Decent Hour, Joshua Ferris (Viking)
  • The Narrow Road to the Deep North, Richard Flanagan (Chatto & Windus)
  • We Are All Completely Beside Ourselves, Karen Joy Fowler (Serpent’s Tail)
  • The Blazing World, Siri Hustvedt (Sceptre)
  • J, Howard Jacobson (Jonathan Cape)
  • The Wake, Paul Kingsnorth (Unbound)
  • The Bone Clocks, David Mitchell (Sceptre)
  • The Lives of Others, Neel Mukherjee (Chatto & Windus)
  • Us, David Nicholls (Hodder & Stoughton)
  • The Dog, Joseph O’Neill (Fourth Estate)
  • Orfeo, Richard Powers (Atlantic Books)
  • How to be Both, Ali Smith (Hamish Hamilton)
  • History of the Rain, Niall Williams (Bloomsbury)

Von den nominierten Titeln sind bisher nur drei ins Deutsche übersetzt worden; sie werden in den kommenden Monaten erscheinen – Joshua Ferris und Richard Powers stehen bereits auf meiner Wunschliste, ich hoffe aber auch, auf Übersetzungen der Romane von Siri Hustvedt, David Mitchell und Joseph O’Neill. Die Shortlist wird übrigens am 9. September bekannt gegeben und der Gewinner am 14. Oktober – ich bin schon gespannt darauf!

CollageJoschua Ferris, Mein fremdes Leben – Richard Powers, ORFEO – David Nicholls, Drei auf Reisen

12 Comments

  • Reply
    Sandra
    July 23, 2014 at 2:09 pm

    Ich muss gestehen, ich habe bisher noch keinen Titel gelesen. David Mitchell sagt mir aber etwas, von “Die tausend Herbste des Jacob de Zoet” und “Der Wolkenatlas”. Der David Nichols sieht interessant aus, da muss ich gleich mal in den Klappentext genauer reinlesen..

    Liebe Lesegrüße aus dem sommerlichen Osten
    Sandra ♥

    • Reply
      Mara
      July 23, 2014 at 7:20 pm

      Ich kann mich deinem Geständnis anschließen, auch ich habe von der Liste noch nichts gelesen, auch wenn das Buch von Richard Powers bereits auf meiner Wunschliste steht. David Mitchell kenne ich auch, die tausend Herbste habe ich sehr gerne gelesen.

      Liebe Grüße aus dem gleichsam sonnigen Göttingen
      Mara

  • Reply
    Eva Jancak
    July 23, 2014 at 2:54 pm

    Spannend, spannend, was dann wohl zu uns kommen wird. Mir sind von der Liste jedenfalls nur ein paar Autorennamen bekannt. Aber es gibt ja sehr viel und man kommt nicht nach mit dem Lesen, umso mehr da wir ja jetzt schon wahrscheinlich auf die dBP Longlist warten und da wahrscheinlich ein paar Namen und Titeln mehr kennen werden

    • Reply
      Mara
      July 23, 2014 at 7:18 pm

      Ich hoffe ganz stark auf Übersetzungen von den Romanen von Siri Hustvedt, David Mitchell und Joseph O’Neill – das wäre wirklich klasse! 🙂 Auf die Longlist des Deutschen Buchpreis freue ich mich auch schon, hätte ich nur mehr Lesezeit, um alles zu lesen, das ich lesen möchte … 😉

  • Reply
    7o9
    July 23, 2014 at 3:58 pm

    ich liebe Siri Hustvedt und Ali Smith und hoffe einer der beiden wird gewinnen 😉

    • Reply
      Mara
      July 23, 2014 at 7:17 pm

      Von Ali Smith habe ich bisher noch nichts gelesen, Siri Hustvedt liebe ich aber auch – wir könne ihr also gemeinsam die Daumen drücken! 🙂

  • Reply
    Andrea Strickliesel
    July 24, 2014 at 7:00 am

    Mein fremdes Leben,
    steht bei mir auch schon auf der Liste, aber die ist so elend lang und wird immer länger.
    Lesegrüße
    Andrea

    • Reply
      Mara
      July 27, 2014 at 3:02 pm

      Liebe Andrea,

      elend lange Listen kenne ich auch, es ist eine Krux. Bei mir stehts auch einer ähnlich langen Liste und ich bin schon gespannt, wann ich wohl dazu kommen werde, es zu lesen. Richard Powers möchte auch unbedingt gelesen werden. 🙂

      Liebe Grüße
      Mara

  • Reply
    kai60
    July 24, 2014 at 11:56 am

    Liebe Mara,
    nach Lektüre dieser interessanten Liste muss ich ehrlich feststellen, dass ich in punkto zeitgenössischer angloamerikanischer Literatur offensichtlich ziemlich hinterm Mond bin.
    Ich kenne bloss Richard Flanagan, Siri Hustvedt und David Nicols – zumindest dem Namen nach. Immerhin liebe ich Siri Hustvedts Bücher, weshalb ich auch auf eine baldige Übersetzung des neuen Romans hoffe.
    Jedenfalls bin ich gespannt, was Du über den Preis und über die Autoren auf der Liste noch zu berichten hast. In diesem Fall ist die Liste für mich sowas wie literarische Horizonterweiterung. Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüsse, Kai

    • Reply
      Mara
      July 27, 2014 at 3:01 pm

      Lieber Kai,

      dann lebe ich mit dir hinter Mond, denn ich kannte kaum mehr der Autoren auf der Liste, als du. 😉 Schön, dass du dich auch auf Siri Hustvedt freust, ich hoffe, die Übersetzung lässt nicht mehr allzu lange auf sich warten. Ich plane auf jeden Fall die drei Bücher zu lesen, die es in deutscher Übersetzung gibt und berichte dann gerne noch einmal, wenn ein Sieger erkoren wurde. 🙂

      Liebe Grüße
      Mara

  • Reply
    Claudia
    July 24, 2014 at 6:51 pm

    Liebe Mara,
    da kündigst Du ja schon wichtige und spannende Lektüren für den Herbst an. Mich zieht ja Ferris “Mein fremdes Leben” ganz besonders an, weil mich die problematischen Aspekte des “e-Lebens” interessieren. Und ich meine von ihm die Geschichte einer Werbeagentur gelesen zu haben, in der es nach einer sehr rosigen Zeit an viele Entlassungen ging. Der Roman war, komplett als Wir-Erzähler geschrieben, sehr anstrengend zu lesen, aber auch sehr, sehr einprägsam. Ferris also wandert umgehend auf die Unbedingt-Lesen-Liste.
    Viele Grüße, Claudia

    • Reply
      Mara
      July 27, 2014 at 2:58 pm

      Liebe Petra,

      du meinst bestimmt den Roman “Wir waren unsterblich”, oder? Das habe ich im Regal stehen, bisher noch ungelesen – nun scheint es aber Zeit zu werden. Der neue Ferris steht auch auf meiner Leseliste, genauso wie Richard Powers, von dem ich alles gelesen habe, was es bisher von ihm auf Deutsch zu lesen gibt. Ein großartiger Autor, den ich dir sehr empfehlen kann, falls deine Leseliste noch nicht aus allen Nähten platzen sollte.

      Liebe Grüße
      Mara

    Hinterlasse hier Deinen Kommentar ...

    %d bloggers like this: