Die 30 Kandidaten der Hotlist 2014!

Logo+Hotlist+2014

Heute wurden die 30 Kandidaten für die Hotlist 2014 bekannt gegeben, der Preis der Hotlist wird seit 2009 jährlich vergeben. Unabhängige Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, dürfen jeweils einen Titelvorschlag einreichen, die offizielle Jury stimmte anschließend über die 30 Kandidaten, die es auf die große Longlist schafften, ab. Auf der Hotlist der besten Bücher aus unabhängigen Verlagen sollen dann am Ende dann zehn Titel stehen. Ab jetzt – bis zum 18. August – kann das Publikum selbst drei der dreißig Titel auf die Hotlist befördern, über die anderen sieben entscheidet wiederum eine Jury. Zum Wahllokal geht es übrigens hier entlang! Nutzt euer Stimmrecht und wählt ganz fleißig!

Das Besondere der Hotlist ist sicherlich die Tatsache, dass unbekannteren und kleineren Verlagen Aufmerksamkeit geschenkt wird – von vielen der dreißig Titel habe ich noch nichts gehört, auch viele der vertretenen Verlage waren mir noch kein Begriff. Von allen dreißig Kandidaten habe ich erst einen einzigen Titel gelesen: Eine Nacht, Markowitz von Ayelet Gundar-Goshen hatte mir anfangs des Jahres sehr gut gefallen.

Viel Spaß beim Durchstöbern der Kandidatenliste, ich bin gespannt, welchen Titel ihr auf die Hotlist wählen werdet!

PicMonkey Collage

Thomas Ross: Fette Ernte – Hans-Jörg Poschmann: Fallen – Lili Grün: Mädchenhimmel – Emrah Serbes: junge verlierer – James Hanley: Fearon – Frederike Gräff: Warten, Erkundungen eines ungeliebten Zustands – Lydia Davis: Kanns nicht und wills nicht – Ulrike Schmitzer: Es ist die Schwerkraft, die uns umbringt – Helen Moster: Alles absolut bestens bei mir – Günter Saalmann: Fiedlerin auf dem Dach – Jean-Philippe Toussaint: Nackt – Tessa Müller: Etwas, das mich glücklich macht – Ayelet Gundar-Goshen: Eine Nacht, Markowitz – Emma Donoghue: Zarte Landung – Andri Pol: Menschen am CERN

11

Elfriede Czurda, Friederike Kretzen und Suzann-Viola Renninger: Handbuch der Ratlosigkeit – Florian Wacker: Albuquerque – Maruan Paschen: Kai, eine Internatsgeschichte – Christoph Ecker: Die letzte Kränkung – Karin Peschka: Watschenmann – mawil: Kinderland – Kurt Palm: Bringt mir die Nudel von Gioacchio Rossini – Julia Korbik: Stand up! Feminismus für Anfänger und Fortgeschrittene – Rolf Niederhauser: Seltsame Schleife – Beile Ratut: Das schwarze Buch der Gier – Mia Couto: Das Geständnis der Löwin – Sarah Schmidt: Eine Tonne für Frau Scholz – Marie-Luise Könneker: Asseblick – Tanguy Viel: Das Verschwinden des Jim Sullivan – Carl Nixon: Settlers Creek

 

14 Comments

  • Reply
    Eva Jancak
    July 14, 2014 at 10:53 am

    Ulrike Schmitzer und Karin Peschka kenne ich

    • Reply
      Mara
      July 14, 2014 at 11:14 am

      Und, wie fällt dein Urteil aus? Hast du die beiden Bücher schon gelesen? 🙂

      • Reply
        Eva Jancak
        July 14, 2014 at 2:26 pm

        Nein, da kenne ich nur die Autorinnen, beziehungsweise habe ich Ulrike Schmitzer einmal in der Gesellschaft für Literatur als auch beim Sommerlochfest im Museumsquartier daraus lesen gehört, glaube aber nicht, daß mich Weltraumromane so besonders interessieren, beziehungsweise habe ich vorhin für ein anderes Buch gestimmt

        • Reply
          Mara
          July 14, 2014 at 4:22 pm

          Ach, dann verrate doch bitte, wofür du gestimmt hast oder fällt das unter Wahlgeheimnis? 🙂

  • Reply
    Eva Jancak
    July 14, 2014 at 10:30 pm

    Natürlich nicht, denn ich bin sehr offen Lilly Grün “Mädchenhimmel” und was ist die eigene Wahl?

    • Reply
      Mara
      July 15, 2014 at 2:38 pm

      Ich habe für “Eine Nacht, Markowitz” gestimmt – es ist das einzige der Bücher, das ich gelesen habe. Gerade habe ich mir aber auch “Settlers Creek” bestellt, darauf freue ich mich schon sehr. 🙂

  • Reply
    Jacqueline Masuck
    July 15, 2014 at 6:50 am

    Mein Favorit für die Hotlist ist ganz klar Emrah Serbes mit “Junge Verlierer”.
    Schöne Grüße, Masuko

    • Reply
      Mara
      July 15, 2014 at 2:38 pm

      Liebe masuko,

      ich habe es mir fast gedacht, dass du für Emrah Serbes Roman stimmst – ich freue mich sehr für die beiden binooki-Damen, dass dieser Roman es auf die große Hotlist geschafft hat. 🙂

      Liebe Grüße
      Mara

  • Reply
    7o9
    July 15, 2014 at 1:49 pm

    So gewählt 🙂 Ms Donoghue hat meine Stimme bekommen. Tolles Buch. Knapp an Schmonzette vorbei aber mir hats gefallen.

    • Reply
      Mara
      July 15, 2014 at 2:35 pm

      Klingt interessant, ich habe das Buch nun auf jeden Fall auf dem Zettel! 🙂 Ich habe von Donoghue bisher noch nichts gelesen, “Raum” steht hier seit einiger Zeit ungelesen herum.

  • Reply
    Nanni
    July 18, 2014 at 8:30 am

    Hey,

    ich hab die Liste bisher nur grob überflogen. “Bringt mir die Nudel…” subt bei mir noch und “Junge Verlierer” will ich eigentlich auch noch lesen, ebenso “Eine Nacht, Markowitz” Die anderen Bücher werde ich mir auch auf jeden Fall mal näher anschauen.

    LG Nanni

    P.S.: Deine neue Seite ist sooo toll geworden. Wirklich schön und sehr zu dir passend.

    • Reply
      Mara
      July 18, 2014 at 6:25 pm

      Hallo Nannin,

      “junge verlierer” will ich auch unbedingt noch lesen, das Buch steht schon so lange auf meiner Wunschliste. 🙂 “Eine Nacht, Markowitz” kann ich dir nur empfehlen – ich habe das Buch sehr gerne gelesen.

      Danke auch für deine lieben Worte zu meiner neuen Seite, darüber freue ich mich wirklich sehr! 🙂

      Liebe Grüße
      Mara

  • Reply
    Verlegerhinweis
    July 20, 2014 at 7:20 pm

    Schön, dass die Liste auf interessierte LeserInnen stößt! Wenn ich aber schüchtern anmerken dürfte: Günter Saalmanns “Fiedlerin auf dem Dach” lässt sich als einziger Link nicht anklicken …
    Wir sind doch auch so schon der Underdog unter den Underdogs 😉
    Beste Grüße,
    Eichenspinner Verlag

    • Reply
      Mara
      July 21, 2014 at 9:07 am

      Ich danke sehr für den Verlegerhinweis. 😉 Das Buch war nicht verlinkt, da ich – als ich meinen Beitrag vorbereitet hatte – noch nicht auf Ihrer Verlagsseite verlinkt, deshalb habe ich es hier nicht aufgeführt.
      Ich drücke Ihrem Underdog auf jeden Fall alle Daumen, die ich habe und habe nun auch einen Link ergänzt. 🙂

    Hinterlasse hier Deinen Kommentar ...

    %d bloggers like this: