Ein Lebenszeichen

Regal

Mein Umzug nach Hamburg liegt jetzt schon eine ganze Woche zurück und so langsam habe ich alle Kisten ausgepackt und alle Bücher verstaut. Auch die ersten Tage als Volontärin liegen schon hinter mir – es ist alles noch sehr aufregend, aber ich gewöhne mich Schritt für Schritt ein. Auch Hamburg entdecke ich zunehmend – und natürlich habe ich bereits die eine oder andere Buchhandlung besucht und selbstverständlich auch das eine oder andere Buch gekauft. Ich kann einfach nicht anders – dabei habe ich jetzt doch deutlich weniger Platz für meine Bücher …

Für alle weiteren Entdeckungen habe ich mir das wunderbare Buch Hamburg von Birgit Haustedt besorgt, darin gibt es ganz viele Tipps für potentielle neue Lieblingsorte.

Reiseführer

Sehr dankbar bin ich auch für eure zahlreichen Tipps – ich habe sie mir alle in einem neuen Notizbuch notiert und freue mich darauf in den kommenden Wochen und Monaten noch mehr spannende Cafés und Buchläden in Hamburg zu entdecken.

Überhaupt möchte ich mich bei euch allen ganz herzlich bedanken! Das Interesse an meinem letzten Beitrag und all eure lieben Wünsche haben mich – auch wenn das wie ein Klischee klingt – überwältigt. Eigentlich nehme ich es mir immer fest vor, auf alle Kommentare zu antworten, aber dieses Mal werde ich es wohl nicht schaffen. Deshalb an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön dafür, dass ihr euch so mit mir und für mich freuen könnt. Ich habe mich über alle eure wunderbaren Wünsche, über eure Nachrichten und euer Interesse sehr gefreut.

Ich lese mich derweil immer noch durch die Longlistbücher und werde euch bald von meinen ersten Lektüreeindrücken berichten. Ich freue mich schon darauf, denn so langsam juckt es wieder in den Blogfingern ….

7 Comments

  • Reply
    buecherstoeberia
    September 7, 2015 at 12:44 pm

    Liebe Mara, das ist so schön zu hören, dass es dir gutgeht und du dich wohlfühlst. Deine Pläne für die Zukunft klingen toll (Buchläde und Cafés entdecken) und ich freue mich auf weitere Berichte von dir.

    Lass es dir gutgehen!

    Viele Grüße

    Martina

  • Reply
    Kerstin
    September 7, 2015 at 1:22 pm

    Schön, dass es Dir so gut in Hamburg gefällt! Alles Liebe

  • Reply
    Melissa
    September 7, 2015 at 8:15 pm

    Oh ich beneide dich um Hamburg! Was für ein Volontariat ist das denn genau? In jedem Fall wünsche ich dir ganz viele tolle Erfahrungen. Mein Volontariat ist seit Juni zuende und nun darf ich mich stolz Redakteurin nennen 😊 liebe Grüße Melissa

  • Reply
    Kerstin Scheuer
    September 8, 2015 at 2:32 pm

    Ich freue mich immer noch sehr für Dich, weil ich finde, dass Du es Dir einfach verdient hast. (Auch das klingt wie ein Klischee, kommt aber von Herzen.)
    Vielen Dank für Deine liebe Einladung auf Instagram. Ich hätte Dich letzte Woche gerne besucht, war aber mit meinem Lebensgefährten in Hamburg. Dem hatte ich einen blogfreien Urlaub versprochen.
    Alles Liebe. Kerstin

  • Reply
    Peter Peters
    September 9, 2015 at 7:14 am

    Ich wünsche dir, dass der offensichtlich insgesamt gute Start in Hamburg sich fortsetzt und fortsetzt und fortsetzt und …

    Als “Hundemensch” muss ich aber natürlich fragen: Was macht Bandit?

    Und eine technische Frage: Mit welchen Plugin arbeitetst du, um deine Posts zugleich auf deinem Facebook-Account zu veröffentlichen? Ich versuche das vergeblich über das SEO-Plugin Yoast, scheitere aber stets kläglich.

    Liebe Grüße – Peter

  • Reply
    Ca
    September 11, 2015 at 6:33 pm

    Alles Gute in Hamburg. Ein netter Buchladen ist Christiansen in Ottensen und seeehr leckeren Kuchen gibt es bei Herr Max am Schulterblatt.
    Liebe Grüße
    Ca

  • Reply
    Hallo, ich bin's - Linus.
    November 26, 2017 at 10:03 pm

    […] mit euch – sei es der Tod meines Hundes Bandit oder auch den einen oder anderen beruflichen Neuanfang. Es ist mir wichtig, euch nicht nur Bücher zu empfehlen, sondern dabei so authentisch zu sein, wie […]

  • Hinterlasse hier Deinen Kommentar ...

    %d bloggers like this: