Die Buchpreisblogger

buchpreis_blogger_banner

Die Longlist des Deutschen Buchpreis wird erst in einem Monat verkündet, doch im Hintergrund haben wir bereits länger an einem neuen Literaturblogprojekt rund um den Buchpreis gearbeitet. Jetzt ist es – mit dem Erscheinen der Pressemitteilung – endlich ganz offiziell:

Digitale Lesereise: Blogger diskutieren die Longlist-Titel des Deutschen Buchpreises 2015

Sieben Blogger diskutieren die Titel der Longlist / Vorstellung der Teilnehmer ab 2. Juli unter www.facebook.com/DeutscherBuchpreis / Offizieller Start am 20. August 2015

Noch 7 Wochen, dann steht die Longlist des Deutschen Buchpreises 2015. Ab dem 20. August stellen sieben Literaturblogs als „Die Buchpreisblogger“ die nominierten Titel vor. Die Blogger lesen die 20 Bücher der Longlist, stellen sie zur Diskussion, bieten Hintergrundinformationen und kritische Debattenbeiträge. Bereits in den kommenden Wochen stellen sich die Blogger auf der Facebook-Seite des Deutschen Buchpreises unter www.facebook.com/DeutscherBuchpreis vor.

Zusammengeführt werden die Blogs auf der Facebook-Seite des Deutschen Buchpreises und unter dem Hashtag #dbp15.

Mit dabei sind:

·        Birgit Böllinger, Sätze&Schätze
·        Simone Finkenwirth, Klappentexterin
·        Mara Giese, Buzzaldrins Bücher
·        Uwe Kalkowski, Kaffeehaussitzer
·        Jochen Kienbaum, lustauflesen.de
·        Jacqueline Masuck, masuko13
·        Tobias Nazemi, buchrevier

buchpreis_blogger_buttonMit dem Deutschen Buchpreis verbindet mich eine ganz besondere Geschichte, denn dieses Jahr begleite ich zum dritten Mal die Preisverleihung mit einem Bloggerprojekt. Es fing alles vor zwei Jahren mit 5 lesen 20 an – damals hatten wir uns, etwas unbedarft und sehr optimistisch, zu fünft vorgenommen, die Longlist zu lesen. Ich möchte es kaum laut sagen, dass ich zuerst geglaubt hatte, das auch alleine schaffen zu können! Im vergangenen Jahr gab es dann LongListLesen und wir waren nicht mehr nur zu fünft, sondern haben uns geöffnet: die nominierten Bücher wurden von ganz vielen unterschiedlichen Bloggern gelesen und vorgestellt. Entstanden ist dabei ein toller Austausch – auch wenn nicht alles so geklappt hat, wie wir uns das vorgestellt hatten.

Nun gibt es dieses Jahr die Buchpreisblogger (das tolle Logo für unsere Aktion wurde übrigens von Jochen Kienbaum entworfen) und ich bin gespannt darauf, wie es uns sieben mit der Longlist ergehen wird. Auch wenn es noch einen Monat dauern wird, bis wir wieder wissen werden, welche Bücher nominiert sind, kann ich den Buchpreisherbst schon jetzt kaum mehr erwarten. Wir sind zwar dieses Mal wieder eine „geschlossene“ Gruppe, aber mein größter Wunsch ist es, dass wir alle über die nominierten Titel ins Gespräch kommen. Ich hoffe also, dass ihr schon genauso gespannt seid wie ich – auf die Longlist und auf die Buchpreisblogger.

19 Comments

  • Reply
    jancak
    June 29, 2015 at 9:19 am

    Nun es kann ja jeder über die zwanzig Buchpreisbücher schreiben, sie lesen und sich darüber austauschen und auf der offiziellen Seite gibt es auch sehr viel Information darüber.
    ch verfolge die Buchpreisdiskussion auch seit 2008, da habe ich mir zuerst die Füße nach den Longlistenprobeheftchen, das in Wien nicht zu bekommen ist, abgerannt und obwohl ich der Aktion auch irgenwie kritisch gegenüberstehe, denn natürlich gibt es nicht das “eine beste Buch” bin ich schon sehr gespannt auf die Liste, ich gebe es zu, angesichts meiner überlangen Leseliste habe ich es mir schon längst abgeschminkt, die zwanzig Bücher bis Weihnachten zu lesen und werde mir höchstwahrscheinlich heuer auch nicht eins davon oder zwei zu Weihnachten oder zum Geburtstag wünschen, habe mir aber erst vor einigen Tagen Clemens Meyer “Im Stein” Shortlist 2013 um drei Euro gekauft, “Zwei Herren am Strand”, das voriges Jahr auf der Longlist stand, lag im Bücherschrank und die Longlistbücher von Peter Stamm und Mirco Bonne sind inzwischen auch zu mir gekommen.
    Also fröhliches Longlistenlesen! Ich bin gespannt und werde sicher wieder auch meinen Senf dazu geben und wer weiß, vielleicht habe ich das eine oder andere Buch auch schon gelesen und ein bißchen mitraten, was da alles auf dieser Liste stehen wird, tue ich natürlich auch!

    • Reply
      Mara
      June 29, 2015 at 3:31 pm

      Liebe Eva,

      genau das wünschen wir uns ja auch: das die Titel von möglichst vielen gelesen werden, so dass wir uns intensiv darüber austauschen können. Wir Buchpreisblogger versuchen uns nur besonders intensiv mit der Longlist zu beschäftigen, in dem wir alle 20 Titel lesen und vorstellen und hoffentlich auch die eine oder andere Hintergrundinformation liefern können.
      Das Longlistheftchen finde ich hier übrigens auch immer nur schwer, viele Buchhändler wissen gar nicht genau was das eigentlich ist, wenn ich danach frage.

      Ich bin auch schon total gespannt darauf, wer in diesem Jahr auf der Liste steht – bisher habe ich noch keine Favoriten ausgemacht und werde mich also überraschen lassen.

      Liebe Grüße
      Mara

  • Reply
    etoile-filante
    June 29, 2015 at 10:05 am

    tolles projekt, gratuliere, dass du dabei mitmachst!

    Courage, würde man dir hier bei mir wünschen und genau das tue ich auch: courage 🙂

    • Reply
      Mara
      June 29, 2015 at 3:28 pm

      Ich danke dir sehr und freue mich ebenfalls darüber, dass ich nun schon zum dritten Mal wieder dabei bin. 🙂

  • Reply
    irveliest
    June 29, 2015 at 2:42 pm

    Viel Lesespaß und einen tollen Austausch bei dem Projekt, Mara. Bin mal gespannt, ob es der eine oder andere Titel auch in mein Regal schaffen wird 🙂

    • Reply
      Mara
      June 29, 2015 at 3:27 pm

      Ich danke dir sehr! 🙂 Ich muss gestehen, dass ich schon ganz hibbelig bin und gar nicht weiß, wie ich die sieben Wochen Wartezeit bis die Longlist bekannt gegeben wird überbrücken soll – die Vorfreude ist schon groß. Ich hoffe, dass einige tolle Titel dabei sind, die dann auch in dein Regal einziehen werden …

      • Reply
        irveliest
        June 29, 2015 at 4:53 pm

        Ich lasse mich mal überraschen, was du berichten wirst!
        Ich glaube dir gerne, wie hibbelig du bist – bei so einem tollen Projekt!

  • Reply
    macg82
    June 30, 2015 at 4:03 am

    Hallo Mara,
    ich schreibe dir stellvertretend für alle 7 einen herzlichen Glückwunsch zu dieser ehrenvollen Aufgabe. Ich finde es zwar schade, dass die letztjährige Aktion in seiner Form keine Wiederholung findet, aber es uferte sicher zu sehr aus und zu viele Blogger waren involviert. Nun die glorreichen Sieben. Ich bin gespannt, was ihr euch so ausdenkt und wie ihr es präsentieren werdet.
    Nur ein Gedanke am Rande: Es sollte etwas Kontinuität rein in die “Blogger stellen Longlist vor” – Geschichte, damit vielleicht eines Tages die Blogger auch bei der Entscheidung über den Preisträger mitreden dürfen/können. Oder etwas in der Art “Publikumspreis” aus diesen 20 Büchern küren, unabhängig von der Juryentscheidung.
    Bei euch sieben Bloggerschwergewichten kann es dieses Jahr nur gut werden.
    Liebe Grüße
    Marc

    P.S. Wie seid ihr an die Aufgabe gekommen? Wurdet ihr angesprochen?

    • Reply
      Mara
      July 3, 2015 at 4:55 pm

      Lieber Marc,

      danke für deine Worte, darüber freuen wir sieben uns sehr! 🙂 Ein Bloggerpreis respektive Publikumspreis natürlich eine tolle Idee, mal schauen, ob sich für die Zukunft so etwas realisieren lässt. In Leipzig gab es – wenn ich mich richtig erinnere – doch in den vergangenen Jahren immer den Publikumspreis, oder?

      Ich habe diese Kooperation ja vor drei Jahren ins Leben gerufen, indem ich mit der Idee an den Börsenverein herangetreten bin. Die sieben Blogger, die dieses Jahr mitmachen, wurden also nicht wirklich ausgewählt, sondern eher von mir und Caterina Kirsten zusammengetrommelt. Wir haben einfach diejenigen gefragt, bei denen wir ein gutes Gefühl hatten und bei denen wir gedacht haben, dass sie auch Lust auf die Aufgabe haben könnten.

      Liebe Grüße aus dem heißen Göttingen
      Mara

      • Reply
        macg82
        July 3, 2015 at 8:43 pm

        Hi Mara,
        diese jetzige Form der Buchpreisbesprechung solltet ihr auf jeden Fall beibehalten. Mich hat es zwar gefreut letztes Jahr mit daran teilnehmen zu dürfen, aber da seid ihr 7 eindeutig professioneller aufgestellt und es ist konzentrierter verteilt. Behaltet das so bei, egal wie ihr es dieses Jahr macht, und vertieft diese Idee. Ich würde es mir wünschen, dass die Blogger irgendwann bei der Titelvergabe ein Wörtchen mitreden dürfen. Oder halt den schon angesprochenen Publikumspreis anleiten. Es bleibt spannend. Bei der Leipziger Buchmesse meine ich mich auch zu erinnern, dass es einen Publikumspreis gab/gibt (?).

        Liebe Grüße
        Marc

  • Reply
    Nanni
    June 30, 2015 at 8:07 am

    Liebe Mara,
    schön, dass du wieder an so einem tollen Projekt teilnimmst. Ich wünsche dir ebenfalls viel Freude beim Lesen und einen interessanten Austausch. Ich werde ganz sicher auch regelmäßig auf den teilnehmenden Blogs vorbeischauen. Wie viele andere auch, bin ich gespannt, welche Bücher nominiert sein werden, und welche mich so sehr ansprechen, dass ich sie lesen möchte. Gemeinsam mit Tine beschäftige ich mich ja jedes Jahr mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis (leider nicht so intensiv wie ihr) und kenne diese Ungeduld, endlich die Liste einsehen zu können.

    Liebe Grüße Nanni

    • Reply
      Mara
      July 3, 2015 at 4:59 pm

      Liebe Nanni,

      herzlichen Dank für deine guten Wünsche, ich bin selbst schon ganz gespannt darauf, wie sich das in diesem Jahr entwickeln wird! 🙂 Über Besuche und Kommentare freue ich – und werden sich die anderen auch freuen – aber immer sehr.
      Ich wünsche dir auch schon jetzt eine interessante Auseinandersetzung mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis – oder wurde der dieses Jahr schon vergeben?

      Herzliche Grüße
      Mara

  • Reply
    dasgrauesofa
    June 30, 2015 at 8:57 am

    Liebe Mara,
    das geht ja dieses Jahr schon früh los, das Projekt zum Buchpreislesen. Es hört sich aber, jedenfalls der skizzenhaften Vorstellung nach, besser an als im letzten Jahr, als durch die Beteiligung möglichst vieler Blogger und Nicht-Blogger doch alles etwas zerfaserte. Und habe ich es richtig verstanden, dass Ihr alle alle zwanzig Titel lesen werdet? Puh, eine Menge Lese-“Arbeit”! Dann wünsche ich Euch viel Spaß beim unermüdlichen Lesen und viele tolle Titel in der Wundertüte der Longlist.
    Viele Grüße, Claudia

    • Reply
      Mara
      July 3, 2015 at 5:01 pm

      Liebe Claudia,

      stimmt, bis zur Longlist ist es noch ein bisschen hin, aber irgendwie waren wir in diesem Jahr besonders früh. So ganz glücklich mit der Ausrichtung war ich im letzten Jahr auch nicht, das war doch sehr enttäuschend teilweise, wie unzuverlässig diejenigen waren, die Bücher übernommen haben.
      Was das Lesepensum betrifft, hast du das zum Glück falsch verstanden: wir teilen die 20 Titel untereinander auf, so dass jeder nicht mehr als 2 oder 3 Bücher lesen muss. Ich werde aber natürlich wieder versuchen so viel zu lesen wie möglich. 😉

      Liebe Grüße
      Mara

  • Reply
    #netzrundschau 06/2015 | SchöneSeiten
    July 1, 2015 at 12:02 pm

    […] Auswahlprozess kritisch und stößt Diskussionen an. Die teilnehmenden Blogs sind buchrevier, Buzzaldrins Bücher, Kaffeehaussitzer, Klappentexterin, lustauflesen.de, masuko13 und Sätze&Schätze. Was ich […]

  • Reply
    Warum ich Literaturblogs mag | Buzzaldrins Bücher
    July 2, 2015 at 9:06 am

    […] fundierter sein. Und – oh nein – jetzt gibt es sogar noch Literaturblogger, die mit dem Börsenverein […]

  • Reply
    Sieben Jahre Literaturgeflüster | Literaturgefluester
    July 2, 2015 at 10:01 pm

    […] offiziellen Bücherblogger” um “Buzzaldirin”, “Schöne Seiten”, “Sätze und Schätze” und “Klappentexterin” […]

  • Reply
    Deutscher Buchpreis 2015 » Atalantes Historien
    July 29, 2015 at 3:07 pm

    […] In die­sem Jahr dür­fen wir gespannt sein auf die Mei­nun­gen von Buch­re­vier,  Buz­zal­d­rins Bücher, Kaf­fee­haus­sit­zer, Klap­pen­tex­te­rin, Lust­auf­le­sen,  masuko13 […]

  • Reply
    Terézia Mora im Gespräch | Buzzaldrins Bücher
    August 14, 2015 at 11:50 am

    […] der neue Preisträger des Deutschen Buchpreis fest. Bevor es jedoch so weit sein wird, wollten wir Buchpreisblogger noch einmal zurückblicken und einigen ehemaligen Gewinnern und Gewinnerinnen ein paar Fragen […]

  • Hinterlasse hier Deinen Kommentar ...

    %d bloggers like this: